Datumsaggregation und -gliederung in Pivot-Tabellen

Vor einiger Zeit habe ich bereits einmal über die automatische Datumsaggregation in Pivot-Tabellen (in Excel 2016) getextet. Ich zeige Dir hier auf, wie Du selbst steuern kannst, auf welcher Ebene Du ein Datum aggregiert und gegliedert haben möchtest - auch in älteren Excel-Versionen. Wähle dazu zuerst die entsprechenden Felder, die Du im Bericht darstellen möchtest:

pivotfeldlistedatumaggregation

Klicke als nächstes auf Deine Pivot-Tabelle und selektiere eine Zelle mit einem Datum:

datumselektierendatumaggregation

Daraufhin gehst Du im Menüband unter dem Punkt "Daten" auf "Gruppieren":

gruppierendatumaggregation

In der nächsten Maske kannst Du Deine Gliederung der Daten beliebig wählen - klicke einfach auf die entsprechenden Schaltflächen und bestätige mit "OK":

gruppieren2datumaggregation

Das Ergebnis ist in diesem Falle, dass wir die Daten auf Monate, Quartale und Jahre aggregiert haben und alle Gruppierungen in einer separaten Zeile zum Auf- und Zuklappen haben:

gruppierenergebnisdatumaggregation