Ranking erstellen mittels KGRÖSSTE

Angenommen wir möchten ein Ranking der umsatzstärksten Produkte erstellen - beispielsweise eine Top 5. Ich stelle Dir hier eine Formel vor, mit der Du die höchsten fünf Umsatzwerte extrem schnell ermitteln kannst. Den grössten Wert – das Maximum – zu bestimmen, ist kein Problem. Dazu eignet sich theoretisch die allbekannte Formel "MAX". Doch wie finden wir nun heraus, welches die nächstbesten Umsätze sind? Die Formel "KGRÖSSTE" liefert dieses Resultat. Bei der Eingabe werden wir nach zwei Dingen gefragt: Dem Datenbereich (Array) und einem "k". Das "k" steht für den k-grössten Wert aus dem gewählten Array. Eine "2" gibt demzufolge den zweithöchsten Wert aus, eine "3" den drittgrössten, usw. – und genau damit können wir unser Ranking erstellen!

Möchtest Du auch die k-kleinsten Werte ermitteln? Die Formel dazu lautet "KKLEINSTE".

Falls Du noch einen Schritt weitergehen möchtest, kannst Du versuchen, neben dem Umsatzwert auch den Produktnamen herauszufinden. Mittels SVERWEIS oder SVERWEIS nach links (siehe diesen Beitrag hier) kannst Du Deine Formel "KGRÖSSTE" als Suchwert verwenden und dann aus Deiner Umsatzliste den Produktnamen ausgeben lassen.