Interactive RPA - 24/7 Bot-Livestream

In den vergangenen Monaten hat unser ganzes Team an einem revolutionären Ansatz gearbeitet, um Euch Robotic Process Automation (RPA) und "Software-Roboter" näher zu bringen. Software-Demos stellen immer eine Herausforderung dar; und will man von "Vorführ-Effekten" hergerührte Risiken vermeiden, geht dies zu Lasten der Glaubhaftigkeit. Wer kennt das nicht: Eine Demo vorzuführen benötigt vorgängiges Testing und bei der effektiven Präsentation bangt man dennoch, dass tatsächlich alle zu verwendenden Dokumente und Pfade unter den aktuellen Umständen funktionieren. Auf Zuruf ein weiteres Dokument oder eine Prozessausgestaltung zu demonstrieren, ist ebenfalls kritisch. Wenn alles gelingt, hat man einen tollen Effekt erzielt - man ist auf die Empfänger-Anforderungen eingegangen und konnte so massgeblich zum Verständnis des Gezeigten beitragen. Schlägt die Demo hingegen auf, versucht man mit Unbehagen die Abweichungen zu rechtfertigen. Aus diesem Grund sieht man immer wieder "Demos", bei denen ein voraufgezeichnetes Video abgespielt wird oder dies in einer sorgfältig vorbereiteten und getesteten Umgebung präsentiert wird.

Ein interaktiver Livestream als Lösung

Mit Interactive RPA lösen wir obige Problemstellungen und geben Dir die Möglichkeit, individuell zu interagieren und Erfahrungen mit unserem Software-Roboter zu machen. Verfolge dabei, wie Deine (fiktiven) Angaben umgehend im Livestream verarbeitet werden. Selektiere hierzu unter Interactive RPA einen Prozess und fülle das entsprechende Input-Formular aus. Verfolge daraufhin im Livestream die Verarbeitung des Anwendungsfalles und sehe zu, wie Deine eingegebenen Daten prozessiert werden. Es widerspiegelt exakt, wie ein "Unattended Robot" mit Input-Daten umgeht und diese in Zielsystemen weiterverarbeitet. Um Euch am Ende eines Prozesses ein Resultat zurückzuspielen, siehst Du jeweils einen QR-Code eingeblendet. Scanne den Code bei Bedarf mit Deinem Smartphone / QR-Code Scanner. Über diesen Weg können wir Dir ohne aufwändigere Hürden wie "Account-Registrierung" oder "E-Mail-Verifikation" ein End-Resultat zurückspielen. Wir empfehlen Dir, keine realen Daten anzugeben, da weitere Personen den Livestream mitverfolgen können. Die von Euch bereitgestellten Daten werden nur temporär für die eine Verarbeitungsvorführung genutzt.

Banner_InteractiveRPA_QR-Code

Die verfügbaren Prozesse

Zum "Release" von Interactive RPA findest Du zwei Prozesse vor, die Du beliebig ausprobieren kannst: Eine Mitarbeitererfassung und eine Unternehmenssuche. Der erste Prozess illustriert, wie Angaben zu einem neuen Mitarbeiter (z.B. aus einem Anmeldeformular) im ERP-Tool erfasst werden. Es wird zudem eine Art "Anstellungsvertrag" als PDF generiert, das Du dann via QR-Code abrufen kannst. Du wählst zwar eine Abteilung aus, aber die effektive Stelle (Position im Unternehmen) wird Dir mittels eines Los-Verfahrens generiert. Hast Du Glück, wird Dir eine leitende Rolle in der Organisation zugeteilt (z.B. CEO oder CFO). Der zweite Prozess behandelt eine Suche im Online-Register für Schweizer Unternehmen (Zefix). Je nach Ergebnis wird Dir eine Detailauswertung zur Organisation oder eine Liste mit den gefundenen Einträgen in Form einer Excel-Datei zurückgespielt. Dieser Use Case illustriert die Möglichkeit, Eure Kunden- oder Lieferanten-Stammdaten (z.B. Unternehmens-Identifikationsnummer UID) aktuell zu halten; denn es könnten selbstverständlich einerseits beliebig viele Abfragen im Register getätigt und die Resultate andererseits direkt in Dein ERP-Tool eingetragen werden. Diese Möglichkeiten zeichnen Robotic Process Automation aus. Ein Software-Roboter freut sich über repetitive Arbeit - führe also gerne die verfügbaren Prozesse in beliebigen Varianten neu aus und interagiere mit unserem Bot, um die Technologie live mitzuerleben!

Mehr über uns erfahren

Excelblog.ch ist eine Marke der Routinuum GmbH - Dein optimaler Ansprechpartner für Prozessoptimierung und -automatisierung sowie für Fragen rund um die Digitalisierung. Wir unterstützen unsere Kunden von der Strategie bis hin zur effektiven Umsetzung ihrer (IT-)Projekte. Mit unserer Expertise auf dem Gebiet RPA (und selbstverständlich Excel/VBA) suchen wir stets nach Potenzial, um die Ressourcen bei unseren Kunden effektiv und effizient einzusetzen. Nutze Deine Zeit für wertgenerierende Tätigkeiten und automatisiere wiederkehrende Routinearbeiten - getreu unserem Motto "Challenge Routine.".

Cheat-Sheet zu Uhrzeit und Datum (angelehnt an UiPath/RPA)

Mit Datumsangaben sowie Uhrzeiten haben wir immer wieder zu arbeiten (und zu kämpfen). Ich möchte eine umfassende Zusammenstellung aus dem UiPath Forum von Palaniyappan P. mit Euch teilen, die als "Cheat-Sheet" dienen kann. Die grundlegenden Gedanken und Formatierungen können auch bei der klassischen Excel-Zellenformatierung zur Anwendung kommen. Achte darauf auf Deine Spracheinstellungen (z.B. "t" anstelle von "d"). Als einfacher Einstieg kann Dir auch dieser Post hier auf Excelblog helfen: Dynamische Titel (Formel TEXT)

In Palaniyappan's Beitrag findest Du mehr als 20 Lösungen zu häufig gestellten Fragen rund um Uhrzeiten und Datumswerte. Dies ist seine umfassende Zusammenstellung: forum.uipath.com/t/all-about-datetime-uipath/

Deserialisierung mit RPA

Unser Team hat sich in den vergangenen Wochen mit Deserialisierung von unterschiedlichen Dokumententypen befasst, um diese weiterverarbeiten zu können. Dabei wurden XML- und JSON-Dateien behandelt. Es gibt unzählige Quellen und Beispiele, wo diese Daten herkommen können. Immer verbreiteter werden Programmierschnittstellen "APIs" (Application Programming Interface), worüber zwei Applikationen miteinander kommunizieren (und Daten austauschen) können. Solche Abfragen finden standardmässig mit REST oder SOAP statt. Als Protokoll wird HTTP verwendet. In einer Blog-Reihe "Deserialisierung mit RPA" (RPA steht für Robotic Process Automation) wurden drei Bereiche vorgestellt, wie diese gängigen Dateiformate verarbeitet oder generiert werden können. Zur Verarbeitung wurde die RPA-Software "UiPath" verwendet, die für den privaten Gebrauch als "Community Edition" benutzt werden kann.

In Excel lassen sich ebenfalls Daten aus diesen Datei-Typen abrufen. Allerdings ist womöglich die Weiterverarbeitung nach wie vor manuell fertigzustellen - ausser man arbeitet mit Makros (VBA), was im Grundsatz sehr ähnlich wie "RPA" ist. Du findest die Import-Möglichkeiten unter dem Menüpunkt "Daten" → "Daten abrufen" → "Aus Datei":

DatenAabrufen_AusDatei

Deserialisierung mit RPA - Teil 1 "XML"

In diesem Beitrag wird das XML-Format vorgestellt und gezeigt, wie auf einzelne Elemente im Ursprungsdokument zugegriffen werden kann.

Deserialisierung mit RPA - Teil 2 "JSON"

Das Textformat "JSON" ist heutzutage wohl die bevorzugteste Variante, da sie praktisch von allen Programmiersprachen verstanden werden kann. Ähnlich wie der Teil 1 "XML" wird in diesem Beitrag die Verarbeitung von JSON-Files thematisiert.

Deserialisierung mit RPA - Teil 3 "API"

Im abschliessenden Beitrag der Blog-Reihe wird der Umgang mit "APIs" beschrieben. Dies ist der Beitrag dazu. Es wird gezeigt, wie in UiPath Studio mittels "Bot-Aktivitäten" APIs angebunden werden können und so direkt auf verfügbare Daten - wie z.B. der NASA - zugegriffen werden kann. Das gewählte Ausgabeformat (z.B. JSON) lässt sich dann mit vorher genannten Methoden weiterverarbeiten, um eine end-to-end Automatisierung innerhalb des Prozesses oder der Tätigkeit zu erlangen.

Für die kommerzielle Nutzung von UiPath - also für Organisationen, die diese "Software-Roboter" für die Automatisierung interner (wiederkehrender) Prozesse & Tätigkeiten verwenden, fallen entsprechende Lizenzen an. Excelblog (Routinuum GmbH) ist Implementierungspartner und begleitet seine Kunden von der Konzeptphase bis hin zur effektiven Umsetzung und dem Betrieb der Automatisierungslösungen.