Pendenzenliste (re-post)

Im Dezember letzten Jahres habe ich hier eine Pendenzenliste veröffentlicht (hier geht's zum Blog). Aufgrund der positiven Resonanz stelle ich Euch diese Datei erneut zur Verfügung, da der Beitrag doch einige Seiten nach hinten gerutscht ist. Hier könnt Ihr das Dokument herunterladen (ein .Zip-File, da Makro-Files teilweise abgeblockt werden):

Pendenzenliste

Die Datei ermöglicht es, fertiggestellte Pendenzen mit einem Knopfdruck ("Liste aufräumen") auf das nächste Tabellenblatt ("Erledigt") zu verschieben. Falls Du einen Punkt reaktivieren möchtest, änderst Du einfach den Status auf "offen" und klickst auf den Button "Punkt(e) wiederherstellen". Zudem werden sämtliche Formatierungen wie Rahmen setzen etc. automatisch vorgenommen. Du kannst die Tabelle gerne abändern und zum eigenen Gebrauch verwenden!

Ich wünsche Euch allen eine frohe Weihnachtszeit und hoffe, dieses Instrument unterstützt Euch bei Euren täglichen planerischen Tätigkeiten oder zum Managen Eurer Projekte.

5 Gedanken zu “Pendenzenliste (re-post)

    • Hoi Matthias
      Danke, Du hast Recht - sobald mehr als zwei Pendenzen eingetragen werden, kommt es zu Komplikationen mit den bedingten Formatierungen. Ich schaue mir die Datei an und lade gelegentlich die korrigierte Version hoch. Update folgt.
      Beste Grüsse
      Roman

  1. Hallo Roman

    Deine Excel ist super. Leider weiss ich nicht wie ich die Dropdown Auswahlliste des Status ändern kann. Gerne würde ich anstatt "Idee" "laufend" und anstatt "offen" "pendent" auswählen können etc.

    • Hallo Jenny

      Du kannst die Auswahl der Dropdown-Liste wie folgt ändern: Mache einen Rechtsklick auf ein Tabellenblatt ("z.B. die OP-Liste") und gehe auf "Einblenden..." - da kannst Du das Blatt "Parameter" einblenden. Ändere den Text von "Idee" zu "laufend" und bei "offen" zu "pendent", dann hast Du die Auswahlmöglichkeiten angepasst. Das Blatt "Parameter" kannst Du mit einem Rechtsklick --> "Ausblenden" wieder verbergen.

      Dir wird auffallen, dass der farbige Hintergrund bei den geänderten Begriffen nicht mehr vorhanden ist. Das sind bedingte Formatierungen. Gehe dazu unter dem Menüpunkt "Start" auf "Bedingte Formatierung" und wähle zu unterst "Regeln verwalten...". Zu oberst im angezeigten Fenster ist eine Dropdown-Liste, wähle da "Dieses Arbeitsblatt", klicke die erste Regel mit entweder "Idee" oder "offen" an und gehe auf "Regel bearbeiten...". Ändere dort den Begriff zu "laufend" oder pendent", dasselbe für den zweiten Begriff - und im Parameter-Blatt werden Dir die Farben wieder angezeigt.
      Wiederhole dann diesen Vorgang auf den Blättern "OP-Liste" und "Erledigt" (oder wähle oben anstatt "Dieses Arbeitsblatt" das entsprechende Tabellenblatt aus).

      Liebe Grüsse, Roman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.